title   
  

Betriebswirtschaftslehre in der Türkei in den 1930er-1950er jahren

Üsdiken, Behlül (2018) Betriebswirtschaftslehre in der Türkei in den 1930er-1950er jahren. In: Matiaske, Wenzel and Weber, Wolfgang, (eds.) Ideengeschichte der BWL: ABWL, Organisation, Personal, Rechnungswesen und Steuern. Gaber/Springer, Berlin, pp. 549-559. ISBN 978-3-658-15402-8 (Print) 978-3-658-15403-5 (Online)

This is the latest version of this item.

Full text not available from this repository.

Official URL: http://dx.doi.org/10.1007/978-3-658-15403-5_37

Abstract

Dieses Kapitel berichtet über den Einfluss der deutschen Betriebswirtschaftslehre (BWL) auf die betriebswirtschaftliche Bildung in der Türkei im Zeitraum von 1930 bis 1950. Das Kapitel zeigt zunächst, wie die BWL durch ein kleines Netzwerk von Vertretern der BWL türkischer Nationalität, die das Fach in Deutschland studiert hatten, und emigrierten deutschen Hochschullehrern in die Türkei gebracht worden ist. Ferner wird gezeigt, dass die Betriebswirtschaftslehre zunächst die wirtschaftswissenschaftliche Lehre und Forschung dominierte, in den 1950er‐Jahren jedoch mit dem Aufkommen eines stärker werdenden amerikanischen Einflusses an Bedeutung verlor. Der Beitrag schließt mit Hinweisen auf die Spuren, welche die BWL hinterlassen hat, von denen einige bis heute überdauert haben.

Item Type:Book Section / Chapter
Subjects:H Social Sciences > HM Sociology > HM0786-806 Organizational sociology. Organization theory
ID Code:35146
Deposited By:Behlül Üsdiken
Deposited On:17 Jul 2018 14:56
Last Modified:17 Jul 2018 14:56

Available Versions of this Item

Repository Staff Only: item control page